zurückTourenfinder öffnen
 
von 198 bis 660

Neuigkeiten und Sehenswertes der Moselregion

Liebe Moselfreunde,
hier werden wir über aktuelle Themen, Wissenswertes und unsere Geheimtipps berichten...
Viel Spaß beim Lesen!
 
P. S. Wir freuen uns über Informationen und inspirierende neue Themen...

Wundermittel Wandern?

„Wandern in der Natur ist wie Therapie. Natur ist der einzig unbestrittene Wert, den wir zurzeit haben. Die Sinnpotenzen liegen in der Landschaft.“ Reiner Brämer (Deutscher Wanderverband)

Eine Reihe von Zivilisationskrankheiten können mit Hilfe von regelmäßigem Wandern und Spazieren an der frischen Luft begleitend therapiert oder sogar vorgebeugt werden. Menschen, die regelmäßig wandern, fühlen sich nach einer Wanderung allgemein fitter und zufriedener.

             Das schöne ist: Wandern kann man (fast) immer und überall.

Die Natur und die Jahreszeiten spüren, frische Luft atmen und dann setzt das Gefühl des Wohlbefindens ein. Bringen Sie Herz, Kreislauf und Stoffwechsel in Schwung, alles positive "Nebenwirkungen" vom Wandern.

Zudem werden Gelenke, Sehnen und Bänder stabilisiert und führen damit zu einer Entlastung der Knie und Hüftgelenke. Genau das sind oft Schwachstellen, die gerade bei Älteren oft mit einer Operation enden.

Beugen Sie deshalb vor und werden Sie AKTIV.

Auf unserer Partnerseite von better-by-MOSEL haben wir wunderschöne Wandertouren für Sie zusammengestellt. Schauen Sie dort gerne vorbei!

Events rund um die Weihnachtszeit in Bernkastel-Kues

Weihnachtsmarkt vom 22. November bis 22. Dezember 2019

Über 40 festlich dekorierte Stände bieten alles, was das „Advents- und Weihnachtsherz“ begehrt: hochwertige Handwerkskunst, buntes Spielzeug, glitzernder Christbaumschmuck, leckere Lebkuchen und duftender Glühwein.

Der Lichterglanz der liebevoll dekorierten Stände und das besondere Flair einer mittelalterlichen Altstadt schaffen ein zauberhaftes, verträumtes Ambiente. Viele lassen sich davon anstecken – jedes Jahr strömen die Menschen zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Der Bernkastel-Kueser Weihnachtsmarkt ist seit Jahren ein Besuchermagnet mit einem  abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Auch der Shuttle-Bus für die Weihnachtsmärkte in Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach ist wieder dabei: An allen Adventswochenenden wird er alle Gemeinden zwischen Bernkastel-Andel und Burg anfahren.


Fackelschwimmen am 07. Dezember 2019

Seit über 40 Jahren zählt das Fackelschwimmen zu den Hauptattraktionen am Bernkasteler Weihnachtsmarkt. Es ist ein sehenswertes Schauspiel für die Zuschauer auf der Brücke, wenn der lange, weithin leuchtende Lindwurm seine Bahn durch die Mosel zieht. Am Kueser Hafen setzt er sich in Bewegung und hält Kurs auf den Alten Bahnhof in Bernkastel, gefolgt vom heiligen St.-Nikolaus der von den Ruderern des Rudervereins Bernkastel in einer Barke befördert wird. Konditionsstark treibt der Fluss die Schwimmer vorbei an Schaulustigen, die den schon weithin lautstark grölenden, lodernden Zug mit viel Beifall begrüßen. Für die Sicherheit sorgen die Wasserschutzpolizei und die Freiwillige Feuerwehr.

Überlebensgroßer Adventskalender vom 1. Dezember bis 23. Dezember: 17.30 Uhr, 24. Dezember: 11.00 Uhr

Der größte Adventskalender der Moselregion steht am Marktplatz in Bernkastel. In den Fenstern des historischen Fachwerkhauses der Adler-Apotheke öffnet sich in der Adventszeit jeden Abend ein Türchen, begleitet von einer weihnachtlich-künstlerischen Darbietung, einem Lied, einem Gedicht oder einer Lesung …


Weihnachts-Feuerwerk am 21. Dezember 2019

Der Himmel über Bernkastel-Kues erwandelt sich in ein pyrotechnisches Meisterwerk. Am Samstag, 21. Dezember, gegen 18 Uhr, wird das Feuerwerk gestartet, das besonders gut auf der Bernkasteler Seite, ab der Brücke, moselabwärts zu sehen sein wird. Kuschelige Moselrundfahrten mit Glühwein und Christstollen sowie kurzweilige Stadt- und Nachtwächterführungen runden das Programm des Weihnachtsmarktes in Bernkastel-Kues ab.

Moselsteig Wanderevent "Wünschelrouten"

Vom 01.11. - 03.11.2019 findet an der Mosel das Wanderevent "Wünschelrouten" statt. An verschiedenen Orten der Mosel werden insgesamt 18 unterschiedliche Wanderungen rund um das Thema "Wein und Genuss" angeboten. 

Lernen Sie die Mosel mit dem Moselsteig und seinen Seitensprüngen durch ortskundige Wanderführer kennen. Halbtages- und Ganztagestouren auf unterschiedlich langen Wanderwegen werden kombiniert mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Winzerküche und Weinproben unterwegs im Weinberg oder an Aussichtspunkten mit fantastischen Blicken auf die Mosel. 

Schauen Sie auch mal in unseren neuen Katalog rein unter www.mosel-wander-reisen.de. Vielleicht finden Sie ja etwas Passendes, welches Sie mit den "Wünschelrouten", die ganz bestimmt auch im nächsten Jahr wieder stattfinden, verbinden können.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Die Burg Landshut in Bernkastel-Kues

Ein Besuch ist einfach ein MUSS, denn besonders der Ausblick auf das schöne Moseltal ist einzigartig.

Diverse Informationstafeln führen den Weg und informieren über diverse Aspekte der Burggeschichte sowie das alte römische Kastell.

Römer, Ritter, Ränkespiele! - Die Geschichte der Burg wird lebendig.
Die historisch gekleideten Stadtführer informieren kompetent und kurzweilig..
Treffpunkt für die Führungen ist am Aufzug an der Burg.

Die Geschichte der Burgruine ist sehr umfassend und lebt von einigen Höhen und Tiefen:
Es lässt sich geschichtlich nicht genau angeben, wer zuerst eine Burg auf dem Bergrücken bei Bernkastel erbaut hat. Wohl aber steht fest, dass Propst Adalbero der im Jahre 993 erwähnte Besitzer der Bernkasteler Burg war.
Von 1268 bis 1299 regierte Boemund I. Er stellte große Geldmittel bereit, um die Burg mit prächtigen Säulen, schönen Kammern, festen Mauern, Türmen und starken Brustwehren zu versehen. Er wollte dem Ort zu höherem Ansehen verhelfen, indem er beim damaligen deutschen Kaiser Rudolf von Habsburg die Stadtrechte für Bernkastel erwirkte. So wurde Bernkastel im Jahre 1291 zur Stadt erhoben.
In die Regierungszeit des Kurfürsten Boemund II. fällt zudem die Sage, wie der heutige weltbekannte Doctorwein seinen Namen erhielt: durch die heilende Wirkung des besagten Weines konnte der Kurfürst von seinen Leiden einer schweren Krankheit befreit werden, welche bis jeher nicht die teuerste Medizin bezwingen konnte. Somit kam der Bernkasteler Doctorwein zu seinem Namen. Die berühmte Weinlage ist noch heute die Teuerste der Welt.
Durch Macht, Gier, Hass und Krieg wurde die Burg im Laufe der Jahre dreimal zerstört, zuletzt 1692, als eine Feuersbrunst die Burg im 17. Jahrhundert niederbrennen lies. Sie erhielt den Namen "Burgruine Landshut", deren Überreste heute noch besichtigt werden können.

 

Das Wander-Wetter an der Mosel

Unsere schöne Mittelmosel zeigt sich vor allem im Herbst von ihrer besten Seite. Viele Gründe machen den Herbst zu einer besonderen Jahreszeit.

Der Herbst läutet die Weinfestzeit ein. Im September und Oktober wird in vielen Winzerdörfern an der Mosel die Traubenlesezeit mit verschiedenen Weinfesten begangen. 

Der "Federweißen" ist dann ein beliebtes Getränk. Er enthält nur wenig Alkohol und stellt einen leckeren Begleiter zu einer kleinen Rast beim Winzer dar - dazu ein Stück Zwiebelkuchen und die Pause ist perfekt.

Unser Geheimtipp zum Thema Traubenlese: 
In vielen Dörfern an der Mosel, zum Beispiel in Wehlen oder Leiwen, gibt es Kelterstationen. Hier werden die Trauben der Winzer unmittelbar nach der Ernte verarbeitet.

Sicher lassen sich die Kellermeister bei der Verarbeitung der Trauben über die Schulter schauen, fragen Sie einfach nach. 

Wenn der Herbst die Blätter der Weinstöcke bunt färbt, bietet sich bei Sonnenschein ein faszinierendes Bild. Reisen Sie an die Mosel und lassen Sie sich verzaubern vom Farbstpiel in den Weinbergen.

Wein- und Straßenfest an der Nussbaumallee in Brauneberg

Das Wein- und Straßenfest in der längsten Nußbaumallee an der Mosel in Brauneberg wird vom 20.09.2019 - 22.09.2019 gefeiert. Die schöne Lage im Schatten der Nussbäume macht das Fest zu einem der schönsten Weinfesterlebnisse an der Mosel.

Wenn sich, direkt am Moselufer, die Ess- und Weinstände entlang der Nußbaumallee schlängeln, dann laden die Einwohner wieder zum Wein- und Straßenfest ein. Zahlreiche Winzer aus Brauneberg präsentieren in ihren Weinständen ihre Weine aus den bekannten Weinlagen u.a. der „Brauneberger Juffer“ an.


Als besonderes Highlight bieten die Winzer – passend zum Fest - Spezialitäten rund um die Walnuss an. So kann man an den drei Tagen von Walnussbrot über Walnußpastete bis zum Walnussparfait alle Gerichte genießen, die aus dieser Nussart gezaubert werden können.
An allen drei Tagen wird das Fest durch verschiedene nationale und internationale Musikkapellen musikalisch untermalt. Parkplätze für Pkw, Reisebusse und Wohnmobilstellplätze sind rings um die „Festmeile“ ausreichend vorhanden; Bustransfers aus den umliegenden Ortschaften werden samstags angeboten.

Veranstaltungstipps für den Zeitraum vom 13.09.2019 - 15.09.2019

Auch dieses Wochenende sind wieder einige Veranstaltungen an der Mosel.

Wir haben einige dieser Veranstaltungen für Sie zusammengefasst:

 

Straßenfest "Rund um den Ürziger Würzgarten"
Vom 13.09. - 15.09. finden in Ürzig das Straßenfest statt.
Die Weinstraße bietet Ihnen ein abwechslungsreiches Live-Musikprogramm sowie ein paar köstliche Weine.

Weinkirmes Graach
Auch in Graach können Sie vom 13.09. - 15.09. das Tanzbein schwingen. Es gibt diverse Auftritte von Musikern sowie Musikvereinen.
Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.

Feller Markt und Weinfest

Dieses Jahr unter dem Motto “It’s wine o’clock”.
Back to the 80ies and 90ies. Fell bietet eine Weinprobe, eine Tiershow sowie jede Menge Unterhaltung durch Musiker und Bands.


Wein- und Straßenfest in Lieser

Im Weinort Lieser an der Mosel findet am zweiten Septemberwochenende vom 06. - 08. September 2019 das Straßenfest „Rund um den Marktplatz“ statt.

Einer der Höhepunkte ist das große Höhen-Brillantfeuerwerk am Samstagabend.

Erleben Sie drei weinfrohe und stimmungsvolle Tage auf dem Wein- und Straßenfest in Lieser. Genießen und probieren Sie erlesene Weine und kulinarische Köstlichkeiten aus der Region. Musikvereine und Bands sorgen für stimmungsvolle Unterhaltungs- und Tanzmusik.

Weinfest in Leiwen

Im Zeitraum vom 16. - 19. August 2019 findet das Weinfest in Leiwen statt.

Das Weinfest in Leiwen gehört zu einem der größten Zeltfeste an der Mosel. Die Mischung aus traditionellem Weinfest und modernem Programm bietet abwechlsungsreiche Unterhaltung für jung und alt. Die Höhepunkt des Festes sind die Krönung der Weinkönigin am Samstag, der Festumzug am Sonntag und die große Weinprobe der Leiwener Jungwinzer am Montagabend, die zu einer der größten und bekanntesten Deutschlands zählt.

10.08.2019 / SB

Zeltinger Himmelreich, du bist dem Himmel gleich...

Die Operette "Zeltinger Himmelreich", benannt nach der bekanntesten Weinlage des Ortes Zeltingen-Rachtig an der Mosel, ist eine 1955 uraufgeführte volkstümliche Operette um Wein, Liebe und Heimat von Werner Stamm, die alle zwei Jahre auf dem historischen Marktplatz in Zeltingen von rund 100 Laiendarstellern aus der Doppelgemeinde Zeltingen-Rachtig aufgeführt wird.
Auch wir waren in diesem Jahr vor Ort und sind begeistert!

Die Handlung:
Um 1780 gehört die Doppelgemeinde aus den in Hassliebe einander verbundenen Ortschaften Zeltingen und Rachtig zum Kurfürstentum Köln. Der Landesherr fordert von den Bewohnern jährlich den Zehnten in Form von Wein. Um dieser Pflicht zu entkommen, hecken die Ratsherren eine List aus: Sie teilen dem Kurfürsten mit, der Wein sei in diesem Jahr sauer wie Essig. Daraufhin schickt der Kurfürst einen Boten, der den Wein prüfen soll. Vinzenz Schmitz, der Bote, wird schnell heimisch in Zeltingen-Rachtig und vergisst seinen ursprünglichen Auftrag; er verliebt sich sogar in die Zeltinger Winzerstochter Rosemarie. Diese liebt jedoch den Rachtiger Franz – der ist allerdings nur ein armer Winzer, und die Schwiegermütter dulden diese Beziehung auf Grund des Gegensatzes zwischen Zeltingen und Rachtig auch nicht. Franz beschließt, nach Argentinien auszuwandern. Nach sieben Jahren kehrt er als reicher Mann zurück und kann seine treue Geliebte heiraten.

Termine:
Freitag, den 26. Juli
Samstag, den 27. Juli
Dienstag, den 23. und Mittwoch, den 24. Juli


Tickets gibt es unter:
www.ticket-regional.de/events.php

Falls Sie Zeltingen einmal näher kennenlernen möchten, haben wir auch diverse Radtouren sowie Wanderreisen, welche Sie durch Zeltingen führen.

Internationales Moseltal:
www.mosel-rad-touren.de/reisen/reise/internationales-moseltal/

Mosel-Elrado:
www.mosel-rad-touren.de/reisen/reise/mosel-eldorado-1/

Mosel-Hopper-Tour
www.mosel-rad-touren.de/reisen/reise/mosel-hopper-tour/

Fachwerk & Burgern
www.mosel-wander-reisen.de/reisen/reise/fachwerk-und-burgen/

20.07.2019 / SB

Unsere Veranstaltungstipps an der Mosel

Auch für die nächsten beiden Wochenenden haben wir Veranstaltungstipps für Sie zusammengefasst:

Moselweinfestival am Moselufer in Traben-Trarbach
Samstag, der 13. Juli - Montag, der 15. Juli


Am Samstag startet das Weinfestival um 13:15 Uhr mit einem großen Festumzug. Ab 14:30 Uhr spielt der Musikverein Traben-Trarbach und ab 18:00 Uhr sorgen diverse Bands für gute Laune.
Um 22:45 Uhr beginnt ein schönes Feuerwerk.
Am Sonntag ist ab 13:00 ein umfangreiches Kinderprogramm geplant - Abends spielt die Band "acoustic4".
Der Montag beginnt um 11:00 Uhr mit dem Familientag auf dem Rummel. Auch an diesem Tag gibt es wieder musikalische Highlights.


Moselauenfest in Bernkastel-Kues
Freitag, der 19. Juli - Sonntag, der 21. Juli


Am Freitag startet das 4. Moselauenfest um 18:00 Uhr auf der Open-Air-Bühne in Kues.
Von Freitag bis Sonntag spielen hier diverse Bands live - auch für den kulinarischen Genuss ist gesorgt.
Auf knapp 5.000 Quadratmetern finden Sie über 10 Weinstände von Weingütern aus der Umgebung sowie verschiedene Essensangebote.
Ein besonderes Highlight: Am Samstag wird um die Burg Landshut herum ein Feuerwerk entzündet.

 

13.07.2019 / SB

Weinfest "Moselloreley in Flammen"

Viele unserer Gäste befinden sich derzeit auf Ihrer Wandertour an der Mosel.

Diesen Samstag, den 06.07.2019 können wir als kleinen Abstecher das Weinfest in Piesport wärmstens empfehlen. Auch hier gibt es wunderschöne Wanderstrecken.
Unter dem Motto "Moselloreley in Flammen" startet das Weinfest am Moselufer, gegenüber der weltbekannten Moselloreley in Piesport. Genießen Sie die augewählten Qualitätsweine der einheimischen Winzer. Zudem bietet Ihnen die Speisekarte Fischspezialitäten in großer Auswahl, wie geräucherte oder gebackene Forelle und eingelegte Moselfische. Der Höhepunkt am Samstagabend ist das große Musikfeuerwerk über der Piesporter Moselloreley.

Vorbeischauen lohnt sich!

06.07.2019 / SB

Veranstaltungstipps für den Zeitraum vom 22.06.2019 - 27.06.2019

Geführte Erlebnisradtour - Saartalbiken
Samstag, der 22.06.2019.
Erlebnistour über 40-45 km durch das Zentrum des landwirtschaftlich geprägten Saargaus. Erleben Sie den Anbau regionaler Produkte direkt beim Erzeuger, und erwerben diese später bei Einkehr auf dem Mannebacher Käsemarkt. Kosten  15,00 € pro Person. Anmeldung und Info: 0160-93863645.

Weinwanderung "Bock & Geis"
Samstag, der 22.06.2019 ab 10:30 Uhr an der Vinothek Klostermühle in Ockfen.
Weinwanderung mit Bernhard Klein, ca. 5-6 Stunden, 1 Glas Sekt zur Begrüßung,  7 Weine mit Winzerpicknick. Kosten: 25,00 €. Anmeldung und Infos:  Tel. 0151-26517848.

Naturerlebnis im Kanzemer Sonnenberg - Mitsommernacht im Weinberg
Samstag, der 22.06.2019 ab 18:00 Uhr an der Ortsmitte in Kanzem.
Die kürzeste Nacht des Jahres lädt dazu ein, die Natur zu entdecken. Preis pro Person: 15,00 € für die geführte Wanderung und 3er Probe. Dauer: ca. 3,5 Stunden. Info & Anmeldung: Alexander Schumitz 0151-24071150.  
 
Weinwanderung Classic
Sonntag, der 23.06.2019 im Saarweingut Weber Brüder in Wiltingen
Die „Weinwanderung Classic“ umfasst eine drei- bis vierstündige Weinwanderung, bei der vor allem die „Vegetationsperiode des Weins“ im Vordergrund steht. "Mit allen Sinnen" erfahren Sie Näheres über die Arbeit im Weinberg, um anschließend mit einer ausgiebigen Weinverkostung, in Kombination mit kulinarischen Köstlichkeiten, belohnt zu werden. Infos und Anmeldung: 0176-34930331.

Wandern und Musik im Wald
Sonntag, der 23.06.2019 ab 13:30 Uhr in der Ortsmitte in Trassem.
Wanderung zum Walderlebniszentrum Trassem, ca. 16.00 Uhr Sommerkonzert des Musikverein Trassem-Perdenbach. Der Eintritt ist frei.

Offene Weinprobe
Mittwoch, der 26.06.2019 ab 15:00 Uhr auf dem Weingut Dienhart in Saarburg.
Bitte melden Sie sich telefonisch an: 06581-2508.

Veranstaltungstipps für den Zeitraum vom 15.06.2019 - 20.06.2019

Wir halten Sie mit aktuellen Veranstaltungen auf dem Laufenden!

Kirmes
Samstag, der 15.06.2019 auf dem Dorfplatz in Freudenburg.
Buntes Kirmestreiben rund um die Freudenburg

Bulldogmuseum
Samstag, der 15.06.2019 im Bulldog-Museum in Palzem-Kreuzweiler.
Bei einer Ausstellungfläche von über 400 qm werden diverse Landmaschinen sowie über 40 Bulldogs und Traktoren bekannter Fabrikate ausgestellt. Eintritt: 2,00 € - Kinder bis 14 Jahre kostenfrei.

Mannebacher Käsemarkt
Samstag, der 15.06.2019 ab 10:00 Uhr auf dem Riedhof in Mannebach.
Käsemarkt mit Regionalen Spezialitäten wie ofenfrische Pizza, Pasta, Sekt und Mannebachher Viez.

Vinothek geöffnet

Samstag, der 15.06.2019 ab 11:00 Uhr auf dem Weingut von Othegraven in Kanzem.
Probieren Sie bis 17:00 Uhr eine kleine Auswahl der Weine in traumhafter Kulisse.

Sommerfest
Samstag, der 15.06.2019 ab 18:00 Uhr an dem Feuerwehrhaus in Kanzem.
Fahrzeugausstellung, Hüpfburg und Kinderspiele, Fahrten mit der Drehleiter.

Irscher Kirmes
Samstag, der 15.06.2019, Sonntag, der 16.06.2019 und Montag, der 17.06.2019 ab 15:00 Uhr auf dem Festplatz in Irsch.
Festhochamt, Frühschoppenkonzert der "Fidelen Sonnenberger", Kaffee und Kuchen, Unterhaltungskonzert der Musikvereine Stetten und Tarforst.

Palzemer Sommer
Samstag, der 15.06.2019 ab 20:00 Uhr auf dem Festplatz in Palzem.
offizielle Eröffnung, ab 22.30 Uhr Live-Musik mit Dixi Beats.

Night Lounge - die Event-Party
Samstag, der 15.06.2019 ab 20:00 Uhr im Tanzcafé Tenne in Saarburg.
Eintritt frei bis 21.00 Uhr für alle Gäste. Die DELUXE 4-Sterne-Party mit  Abtanz-Garantie.

Kirmes und Eröffnung der "König-Johann-Runde"
Sonntag, der 16.06.2019 ab 14:30 Uhr an dem Dorfplatz in Freudenburg.
Buntes Kirmestreiben rund um die Freudenburg! 14.30 Uhr: Eröffnung des Premiumwanderweges Seitensprung "König-Johann-Runde" mit einer geführten Wanderung ab Festplatz.

Sommerfest
Sonntag, der 16.06.2019 am Wasserspielplatz im Oberdorf in Nittel.

Familienwanderung
Sonntag, der 16.06.2019 ab 09:30 Uhr an der Freizeitanlage in Mannebach
Dauer beträgt ca. 4 Stunden.
Teilnahmegebühr: Spende für die Vortour der Hoffnung. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Erlös der Veranstaltung geht zugunsten der Vortour der Hoffnung.

Dorffrühstück an der römischen Raststätte
Sonntag, der 16.06.2019 ab 09:30 Uhr am Victus Tawern.
Das Dorffrühstück findet in der römischen Raststation (Vicus tabernae), dem Ursprung des Dorfes, statt. Anmeldung nicht erforderlich.

Sommerfest
Sonntag, der 16.06.2019 ab 11:00 Uhr im Roscheider Hof in Konz.
Stände, Aktionen, Essen und Live-Musik auf der Waldbühne. Zusätzlich lädt der Konzer Imkerverein an seinem Lehrbienenstand zum Schleudertag ein.  

Blasmusik op'm Büar
Sonntag, der 16.06.2019 ab 13:00 Uhr auf dem Marktplatz in Wincheringen.
Musikalischer Nachmittag organisiert durch die Mosellandkapelle Wincheringen.

Geführte Erlebnisradtour - Saartalbiken
Montag, der 17.06.2019 ab 10:00 Uhr
Erlebnistour über ca. 55 km durch das schöne Leukbachtal bis zum Aussichtspunkt Cloef. Der Preis beträgt 15,00 € pro Person.
Anmeldung unter 0160 - 93863645.

Grandioses Handwerk - von der Traube bis ins Glas - Weinprobe
Dienstag, der 18.06.2019 ab 15:00 Uhr im Weingut Margaretenhof in Ayl.
Geführte Weinprobe mit Kellerbesichtigung.
Preis pro Person: 12,50 €

Geführte Wanderung "2500 Jahre Geschichte auf 2500 Metern"
Dienstag, der 18.06.2019 ab 17:30 Uhr auf dem Parkplattz Klause in Kastel-Staadt.
Bei einem Spaziergang mit grandioser Aussicht entdecken Sie was Kelten, Römer und Franken hinterlassen haben. Die familienfreundliche Tour dauert ca. 2 Stunden und kann um einen Abstecher in die Felsen und einer Besichtigung des Landesdenkmal "Klause" erweitert werden.
Preis: Erwachsene 2,00 €, Kinder bis 14 Jahre frei.
 
Geführte Erlebnisradtour - Saartalbiken
Mittwoch, der 19.06.2019 ab 10:00 Uhr an der Klostermühle in Ockfen.
Genussradeln über ca. 45 km durch die Weinberge mit Rast und kurzer Besichtigung diverser Weingüter. Der Preis beträgt 15,00 € pro Person.
Anmeldung unter 0160 - 93863645.

Offene Stadtführung durch Saarburg
Donnerstag, der 20.06.2019 ab 14:00 Uhr an der Tourist-Info in Saarburg.
Führung vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten durch die Stadt Saarburg.
Preis pro Person: Erwachsene 5,00 €, erm. 2,50 €, Familie 12,00 €.

Abenteuerfahrt mit dem Planwagen - Erlebnis für die ganze Familie!
Donnerstag, der 20.06.2019 ab 14:30 Uhr am Schiffsanleger in Saarburg.
Von zwei Pferden gezogen entlang des Saarufers quer durch die Weinberge, Wälder und Ortschaften. Dauer: ca. 2,5 Stunden.
Preis pro Person: Erwachsene 12,00 €, Kinder 7,00 €, Kinder unter 5 Jahren kostenfrei.

15.06.2019 / SB

Schöne Wandertour über Fronleichnam

Die Verbandsgemeinde Traben-Trarbach bietet über Fronleichnam ein Wander-Event rund um den Mont Royal an.
Ziel ist es, weniger bekannte Strecken des Moselsteiges zu zeigen.
Die Wanderung ist so ausgeschildert, dass man weder Karte noch Kompass für den 14 Kilometer langen Rundweg benötigt.
Die Route führt über Burg, Enkirch nach Kövenig vorbei an Weinbergen und kleinen Tälern. Von dort aus geht es durch die Wälder in Richtung Reil.
Es ist Ihnen freigestellt, ob Sie die Strecke in Etappen wandern oder in einem Zug gehen - eine schöne Aussicht und reichlich Verpflegung ist garantiert.

 

08.06.2019 / SB

Das besondere Wein-Erlebnis-Wochenende in Kröv

Kennen Sie schon unser Weinwanderwochenende?

Wir stellen es Ihnen gerne vor!

Das besondere Wein-Erlebnis-Wochenende wartet auf Sie. Einkehren, Entdecken und Genießen Sie neben einer kurzen Moselsteig-Wanderung verschiedene Weingüter, eine vielseitige Architektur sowie die goldenen 50er und 60er Jahre im Oldtimer-Museum.

 

1. TAG: ANREISE NACH KRÖV
Ihr Kurzurlaub beginnt nach dem einchecken in Ihrer Unterkunft mit einer Fahrt nach Bernkastel-Kues (mit eigenem PKW). Bummeln Sie durch die mittelalterliche Stadt bevor Sie am Nachmittag eine Reise in die Vergangenheit, im Oldtimermuseum »Zylinderhaus«, erleben. Nicht nur die Oldtimerfreunde kommen hier voll auf Ihre Kosten, auch die kleinen Geschäfte, ein Tante Emma Laden, eine Apotheke oder ein Elektrofachgeschäft aus den 50er und 60er Jahren sind beliebt. Anschließend kann man herrlich auf der Terrasse oder im Restaurant den ersten Tag ausklingen lassen. Rückfahrt nach Kröv und Übernachtung.

2. TAG: WANDERUNG KRÖV BIS TRABEN-TRARBACH | ca 9 KM | Ø 2,5 STUNDEN
Sie verlassen den Fachwerkort Kröv und wandern hoch zu einer Kapelle. Von hier haben Sie einen weitreichenden Ausblick über das Moseltal und in den Hunsrück. Weiter führt der Moselsteig zur alten Festungsanlage Mont Royal in die Jugendstilstadt Traben-Trarbach. Nach einer Besichtigung der alten Weinhandelsmetropole bringt Sie ein Moselschiff gemütlich zurück nach Kröv. Heute Abend erwartet Sie ein mehrgängiges Menü beim Moselkoch.

3. TAG: GEFÜHRTE WEINGÜTERWANDERUNG DURCH KRÖV | Ø 4,5 STUNDEN
Heute erwartet Sie eine besondere Wein-Erlebnis-Probe unter dem Motto "Einkehren-Entdecken-Genießen". Ein Winzer begleitet Sie durch den Ort mit dem Besuch von 5 verschiedenen Winzerbetrieben und einer Verkostung in jedem Weingut. Hier erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte der bekannten Weinlage "Kröver Nacktarsch" und in die Arbeit der Winzer. Besuchen Sie doch am Abend eine gemütliche Straußwirtschaft und stoßen Sie mit einem Glas Moselriesling auf einen gelungenen Kurzaufenthalt an der Mosel an.

4. TAG: ABREISE AUS KRÖV
Nach dem Frühstück endet Ihr Urlaub an der Mosel. Sie verlassen Kröv und nehmen viele Eindrücke von Ihrer Genuss-und Wein-Wanderreise mit.


Die Termine sind folgendermaßen buchbar:
13. Juni - 16. Juni
11. Juli - 14. Juli
15. August - 18. August
12. September - 15. September
17. Oktober - 20. Oktober

 

https://www.mosel-wander-reisen.de/reisen/reise/weinwanderwochenende/

 

08.06.2019 / SB

Weinbergswanderung mit Sesselbahnfahrt in Cochem

Das Familienweingut Rademacher bietet ein Erlebnis der besonderen Art mit einer Wandertour durch die Cochemer Weinberge. Hier werden Sie verzaubert von einem einzigartigen Panorama-Blick auf die Cochemer Moselschleife!
Zu der Wanderung gehört eine Sesselbahnfahrt zum „Pinner Kreuz“. Unterwegs gibt es eine Rast mit einer kleinen Vesper zur Stärkung. Zum Schluss ist eine Besichtigung, eine Weinprobe (4 Weine und Brot) sowie eine Diaserie zum Thema „Sektherstellung“ eingeplant.

Möglich ist eine solche Wanderung im Zeitraum vom 30.03.2019 - 16.11.2019 jeweils Freitags und Samstag um 11:00 Uhr am Familienweingut Rademacher zum Preis von 28,60 € pro Person.

Historienspiele auf der Festung Ehrenbreitstein

Am 01.06.2019 sowie dem 02.06.2019 steht die Festung Ehrenbreitstein ganz unter dem Motto Spiel, Spannung und Spektakel!

Ab 10:00 Uhr haben Sie die Gelegenheit in längst vergangene Epochen einzutauchen und die 3.000 Jahre alte Geschichte hautnah zu erleben.

Eine Festung wie im Bilderbuch: Ein Fels und eine Bastion, die über die Jahrhunderte viele Menschen kommen und gehen gesehen hat. An Christi Himmelfahrt und dem darauf folgenden Wochenende tauchen die Besucherinnen und Besucher der Festung in die Zeit der Kelten, Römer, des Mittelalters und der Preußen ein.

Ein vielfältiges Begleitprogramm sowie Aktionen speziell für Kinder machen die Historienspiele zu einer Veranstaltung für die ganze Familie. Seien Sie dabei!

Eintrittspreise (mit Seilbahn)
Erwachsene 19,00 €
Erwachsene erm.* 17,00 €
Kind, Schüler, Student und Auszubildende* 11,00 €
Familie I (1 Erw. + max. 4 Kinder) 29,00 €
Familie II (2 Erw. + max. 4 Kinder) 44,50 €

Eintrittspreise (ohne Seilbahn)
Erwachsene 12,00 €
Erwachsene erm.* 10,50 €
Kind, Schüler, Student und Auszubildende* 7,00 €
Familie I (1 Erw. + max. 4 Kinder) 18,50 €
Familie II (2 Erw. + max. 4 Kinder) 28,00 €

 

01.06.2019  / SB

Tage der Offenen Weinkeller in Traben-Trarbach und Wolf

Von Donnerstag 30.05.2019 (Himmelfahrt) bis Sonntag 02.06.2019 findet in Traben-Trarbach und Wolf die Veranstaltung "Zu Gast beim Winzer" statt. Winzerhöfe und Weinkeller bieten Einblick in die Arbeit der Winzer.

Testen Sie die hervorragenden Moselweine und die kulinarischen Köstlichkeiten aus der Winzerküche. 

BS / 25.05.19

Team-Fotoshooting an der Mosel

Liebe Moselfreunde,

wir haben vergangene Woche ein tolles Fotoshooting an der Mosel, genauer gesagt im Winzerort Kröv (Moselsteig-Etappe 12) erlebt. Das Moselwetter hat sich wieder von seiner schönsten Seite gezeigt und wir hatten alle viel Spaß.

Beim Wandern auf dem Moselsteig kamen wir ganz schön aus der Puste, sodaß wir uns auf ein schönes Picknick freuen konnten.

Bürohund Kiko war natürlich auch mit dabei und hat zusätzlich für gute Laune gesorgt.

Weitere Informationen und Details zu der 6-tägigen Wanderreise von Bernkastel-Kues bis Zell, welche unter anderem die Etappe 12 beinhaltet, finden Sie hier:

Fachwerk & Burgen

Das Team von Mosel-Wander-Reisen wünscht viel Spaß beim Schauen der Bilder...

 

SM/22.05.2019

Wie finde ich den passenden Wanderschuh ?

Bevor Sie los wandern, sollte die Wahl des richtigen Wanderschuhs gut überlegt sein. 

Oftmals werden die Wanderschuhe in 4 Kategorien von A bis D eingeteilt. Dies ist lediglich als Hilfsmittel zu sehen, keinesfalls eine vorgeschriebene DIN-Norm. 

Als Orientierungshilfe gilt:

Kategorie A Freizeitschuh: Mehr ein sportlicher Turnschuh als ein richtiger Wanderschuh, im Einsatz bei Freizeit, Walking oder Reise.

Kategorie A/B Einstiegsmodell: Geeignet bei ausgebauten Strecken im Flachland oder im Mittelgebirge, Schuhe mit höherem Schaft.

Kategorie B Trekkingschuh: Empfohlen für Wanderungen zur Hütte, im Gebirge und Mittelgebirge, Schuhe mit hohem Schaft und festere Verarbeitung

Kategorie B/C Wanderschuh: Das Einsatzgebiet ist hier die anspruchsvolle Trekking-Tour, mehrtägige Hüttenwanderungen oder Klettersteige, Schuhe mit mehr Stärke und Dämpfung der Sohle

Kategorie C alpiner Bergstiefel: Empfohlen bei Hochtouren über 3000m Höhe, über Gletscher, Schuhe mit der Möglichkeit, Steigeisen zu befestigen sowie Geröllschutz

Kategorie D Profischuh: Geeignet für Bergprofis, welche sehr anspruchsvolle Touren in Fels und Eis unternehmen, Schuhe mit nicht abrollbarer Sohle, Vertiefung für vollautomatische Steigeisen

Für Wanderungen an der Mosel und auf dem Moselsteig ist zum Schuh der Kategorie B oder B/C zu raten. Teils führen die Etappen entlang schmaler Felspfade oder über Klettersteige, daher ist ein Schuh mit höherem Schaft passend.

BS 18.05.2019

 

 

Zeltinger Himmelreich, du bist dem Himmel gleich..

Wer Ende Juli in der Nähe von Zeltingen-Rachtig Urlaub macht, sollte sich diese Veranstaltung auf keinen Fall entgehen lassen. Sie können auch während einer Wandertour wie beispielsweise unsere Fachwerk & Burgen-Tour einen Stop am Zeltinger Marktplatz machen und sich die Operette anschauen.

Die Operette "Zeltinger Himmelreich", benannt nach der bekanntesten Weinlage des Ortes Zeltingen-Rachtig an der Mosel, ist eine 1955 uraufgeführte volkstümliche Operette um Wein, Liebe und Heimat von Werner Stamm, die alle zwei Jahre auf dem historischen Marktplatz in Zeltingen von rund 100 Laiendarstellern aus der Doppelgemeinde Zeltingen-Rachtig aufgeführt wird.

Die Handlung:
Um 1780 gehört die Doppelgemeinde aus den in Hassliebe einander verbundenen Ortschaften Zeltingen und Rachtig zum Kurfürstentum Köln. Der Landesherr fordert von den Bewohnern jährlich den Zehnten in Form von Wein. Um dieser Pflicht zu entkommen, hecken die Ratsherren eine List aus: Sie teilen dem Kurfürsten mit, der Wein sei in diesem Jahr sauer wie Essig. Daraufhin schickt der Kurfürst einen Boten, der den Wein prüfen soll. Vinzenz Schmitz, der Bote, wird schnell heimisch in Zeltingen-Rachtig und vergisst seinen ursprünglichen Auftrag; er verliebt sich sogar in die Zeltinger Winzerstochter Rosemarie. Diese liebt jedoch den Rachtiger Franz – der ist allerdings nur ein armer Winzer, und die Schwiegermütter dulden diese Beziehung auf Grund des Gegensatzes zwischen Zeltingen und Rachtig auch nicht. Franz beschließt, nach Argentinien auszuwandern. Nach sieben Jahren kehrt er als reicher Mann zurück und kann seine treue Geliebte heiraten.

Termine:
Freitag, der 19. und 26. Juli
Samstag, der 20. und 27. Juli
Dienstag, der 23. und Mittwoch, der 24. Juli

 

Tickets gibt es unter:
www.zeltingen-rachtig.de/mosel/die-mosel-operette/tickets-kaufen/index.php
 
Die Fachwerk & Burgen-Tour:
www.mosel-wander-reisen.de/reisen/reise/fachwerk-und-jugendstil/

 

11.05.2019 / SB

Veranstaltungstipps für den Zeitraum vom 04.05.2019 - 09.05.2019

Wir halten Sie mit aktuellen Veranstaltungen auf dem Laufenden!

Mannebacher Käsemarkt
Samstag, der 04.05.2019 ab 10:00 Uhr auf dem Riedhof in Mannebach.
Käsemarkt mit Regionalen Spezialitäten wie ofenfrische Pizza, Pasta, Sekt und Mannebachher Viez.

Ausstellung "Ein Mammut kehrt in seine Heimat zurück"
Samstag, der 04.05.2019 und Sonntag, der 05.05.2019 ab 14:00 Uhr im Bürgerhaus in Nittel.
Mit zusätzlicher Fotoausstellung.

Weinfrühling an der Saar: Große Weinpräsentation der Saarwinzer
Samstag, der 04.05.2019 und Sonntag, der 05.05.2019 ab 15:00 Uhr in der Kulturgiesserei in Saarburg.
Gute ausgewählte Weine aus den steilen Schieferhängen des Saartals in historischer Location genießen. Tickets sind in den Tourist-Informationen in Konz und Saarburg zum Preis von 15,00 € oder an der Tageskasse für 18,00 € erhältlich.

25 Jahre Mannebacher Brauhaus
Samstag, der 04.05.2019 ab 19:00 Uhr im Brauhaus in Mannebach
Kostenloses Livekonzert mit ER UND DER KLEINE PRINZ.

Konzert der Sängervereinigung 1880 mit der "Concordia"
Samstag, der 04.05.2019 ab 20:00 Uhr im TG-Sportpark in Konz.
Konzert des Musikverein "Concordia" und den Sängern der Sängervereinigung Konz.

Ulrich Ellison & Tribe - Blues Rock aus den USA
Samstag, der 04.05.2019 ab 21:00 Uhr im Ducsaal in Freudenburg.
Tickets sind bei der Saar-Obermosel-Touristik in Konz und Saarburg zum Preis von 20,55 € erhältlich.

Tage der offenen Weinkeller
Sonntag, der 05.05.2019 in Nittel und Rehlingen.
Diverse Weingüter aus Nittel und Rehlingen erwarten Sie mit edlen Tropfen und moselländischen Spezialitäten.

28. ADAC/MSC Kart-Jugend-Slalom
Sonntag, der 05.05.2019 am Hagebaumarkt in Konz-Könen.
Lauf zu der ADAC Meisterschaft.

Wanderung zu einem römischen Ziel
Sonntag, der 05.05.2019 in Tawern.
Start ist am Marktplatz und Ziel die Römische Villa Borg.

Westwall-Bunkermuseum geöffnet!
Sonntag, der 05.05.2019 ab 14:00 Uhr im Westwallmuseum in Wiltingen.
Hier können Sie sich selbst ein Bild vom "MG Schartenstand" aus dem Jahr 1937 und dem "Artelleriebeobachter" aus dem Jahr 1938 machen.
Der Eintritt ist kostenlos.

Konzert des Musikvereins Kastel-Staadt
Sonntag, der 05.05.2019 ab 16:00 Uhr im Römischen Theater in Kastel-Staadt.
Der Musikverein Kastel-Staadt stellt sein neues Sommerprogramm vor.

25 Jahre Mannebacher Brauhaus
Sonntag, der 05.05.2019 ab 16:00 Uhr im Brauhaus in Mannebach.
Kostenloses Livekonzert mit BAUERS BRASS BAND.

Jubiläumskonzert
Sonntag, der 05.05.2019 ab 17:00 Uhr in der Stadthalle in Saarburg.
115 jähriges Jubiläum des Musikvereins Lyra Ayl e.V.

Indra Rios-Moore LIVE
Sonntag, der 05.05.2019 ab 18:30 Uhr bei der Elatec in Konz-Könen.
Tickets sind bei der Saar-Obermosel-Touristik in Konz und Saarburg zum Preis von 27,40 € erhältlich.

Geführte Erlebnisradtour - Saartalbiken
Montag, der 06.05.2019 ab 10:00 Uhr an der Klostermühle in Ockfen.
Genussradeln über ca. 45 km durch die Weinberge mit Rast und kurzer Besichtigung diverser Weingüter. Der Preis beträgt 15,00 € pro Person.
Anmeldung unter 0160 - 93863645.

Grandioses Handwerk - von der Traube bis ins Glas - Weinprobe
Dienstag, der 07.05.2019 ab 15:00 Uhr im Weingut Margaretenhof in Ayl.
Geführte Weinprobe mit Kellerbesichtigung.
Preis pro Person: 12,50 €

Geführte Wanderung "2500 Jahre Geschichte auf 2500 Metern"
Dienstag, der 07.05.2019 ab 17:30 Uhr auf dem Parkplattz Klause in Kastel-Staadt.
Bei einem Spaziergang mit grandioser Aussicht entdecken Sie was Kelten, Römer und Franken hinterlassen haben. Die familienfreundliche Tour dauert ca. 2 Stunden und kann um einen Abstecher in die Felsen und einer Besichtigung des Landesdenkmal "Klause" erweitert werden.
Preis: Erwachsene 2,00 €, Kinder bis 14 Jahre frei.

Offene Stadtführung durch Saarburg
Donnerstag, der 09.05.2019 ab 14:00 Uhr an der Tourist-Info in Saarburg.
Führung vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten durch die Stadt Saarburg.
Preis pro Person: Erwachsene 5,00 €, erm. 2,50 €, Familie 12,00 €.

Abenteuerfahrt mit dem Planwagen - Erlebnis für die ganze Familie!

Donnerstag, der 09.05.2019 ab 14:30 Uhr am Schiffsanleger in Saarburg.
Von zwei Pferden gezogen entlang des Saarufers quer durch die Weinberge, Wälder und Ortschaften. Dauer: ca. 2,5 Stunden.
Preis pro Person: Erwachsene 12,00 €, Kinder 7,00 €, Kinder unter 5 Jahren kostenfrei.

Unser Tipp: Zeller Schwarze Katz - Festival

Dieses Jahr findet am letzten Sonntag im April das Zeller Schwarze Katz - Festival in den Weinbergen östlich von Zell an der Mosel statt.

Beginn der Wanderung ist um 11:00 Uhr am Marktplatz in Zell.
Nachfolgend sehen Sie die verschiedenen Routen, die auch kombiniert werden können:
Die Themenwanderung „Zeller Schwarze Katz“ auf dem Kabertchenweg (ca. 3 km); der Collis Rundwanderweg über den Collisturm und die Löhnshöhe süd-östlich von Merl (ca. 7 km); der Collis-Steilpfad mit 2 Klettersteigen bis zum Collisturm (ca. 4 km) und der Rommeney-Rundwanderweg (ca. 6 km).
Der Collis-Steilpfad mit seinen Klettersteigen ist anspruchsvoll und erfordert festes Schuhwerk.

Des weiteren werden an fünf Stationen Speisen und Weine angeboten. Diese Stationen werden von einem Planwagen angefahren, welcher um 11:00 Uhr, 12:30 Uhr sowie um 14:00 Uhr am Schwarze Katz Brunnen am Marktplatz startet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

WeinWanderWochenende 27.04. und 28.04.2019

Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und begrüßen Sie den Frühling auf unterschiedlichen Wanderungen an der schönen Mosel. Mehrere Winzer und Tourismusvereinigungen laden zum WeinWanderWochenende ein. Sie haben ein vielfältiges Programm mit Wanderungen, Weinproben und kulinarischen Genüssen zusammengestellt.

 

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen: https://www.deutscheweine.de/tourismus/weinwanderwochenende/mosel/


Unser Tipp: Das Dortebachtal bei Klotten

Ein Naturerlebnis der besonderen Art finden die Wanderer im Dortebachtal bei Klotten. Sie gehen durch eine grüne Wildnis, ein Tal, welches bereits seit ungefähr 100 Jahren unter Naturschutz steht.

Steile Felswände an der Seite und ein Blättermeer über den Köpfen begleiten Sie auf Ihrem Weg über Brücken und Treppen und vorbei an einem leise plätschernden Bach, immer auf der Suche nach der Smaragdeidechse oder dem weißen Diptam, auch bekannt als "Brennenden Busch".

Der Apollofalter, in Deutschland fast nur noch an der Mosel zwischen Winningen und Cochem beheimatet, lebt ebenfalls in diesem grünen Idyll.

Hier finden Sie Informationen zu unserer Wanderpauschale im Dortebachtal: https://www.mosel-wander-reisen.de/reisen/reise/rund-um-die-burg-eltz/

Packliste für den Wanderurlaub

Hier finden Sie alles Nützliche, was Sie für einen gelungenen Wanderurlaub benötigen:

Wanderkarte und Infomaterial

Informieren Sie sich auch vor der Wanderung auf unserer Homepage über eventuelle Streckenänderungen.

Walkingstöcke oder Wanderstöcke

Wanderbekleidung 

ausreichend Getränke und Essen

Nicht überall gibt es Einkehrmöglichkeiten, bitte nehmen Sie ausreichend Proviant mit.

Medikamente / Erste-Hilfe-Set / Insektenschutz

Sonnencreme / Sonnenhut / Regenjacke 

Handy und Fotoapparat

Wanderrucksack mit Regenhülle

Ersatzschnürsenkel / Wechselkleidung / Taschentücher/ Toilettenpapier

Multifunktions-Taschenmesser

09.04.2019 / BS

 

 

Wanderweg des Monats Mai

"Fernblicke und Felswege" , so lautet unsere Wanderung des Monats Mai.

Die Stadt der Römer, Augusta Treverorum - Trier, ist der Ausgangspunkt der Wanderung. Sie wandern bis ins das mittelalterliche Bernkastel-Kues und erleben spektakuläre Ausblicke, Felswege, Buchen- und Fichtenwälder und Winzerorte an der Mosel. Der bekannte "Fünfseenblick" liegt ebenso auf dem Weg wie die "Stella Noviomagi", ein Nachbau eines römischen Weinschiffes und die Burg Landshut in Bernkastel-Kues. 

 

Hier finden Sie nähere Infos zu der Wanderpauschale: https://www.mosel-wander-reisen.de/reisen/reise/fernblicke-und-felswege/

Rundwanderungen Kloster Machern Zeltingen

Entdecken Sie die Geschichte des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Machern bei einer geführten Wanderung rund ums Kloster. 

Wunderschöne Ausblicke und eine kleine Überraschung in der Pause warten auf Sie !

Die Wanderstrecke durch die Weinberge ist mit ca 3,3km auch für Familien mit Kindern geeignet. Die Wanderung dauert ca 1,5 Stunden und beginnt immer um 17 Uhr an der Museumstreppe im Klosterhof.

Teilnahmegebüren pro Person:

€ 6 für Erwachsene

€ 2,5 für Kinder ab 10 Jahre

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 8 Personen. Um Anmeldung unter 06532-951640 oder persönlich im Kloster wird gebeten.

Termine sind immer Samstags: 13.04.2019, 25.05.2019, 22.06.2019, 20.07.2019, 17.08.2019, 14.09.2019 und 12.10.2019  

09.04.2019 / BS

Burg Eltz aus dem Winterschlaf erwacht

Die Burg Eltz, die Märchenburg aus dem Mittelalter, hat ihre Tore wieder für die Besucher geöffnet.

Seit jeher verzaubert die Burg, die von 1961 bis 1995 auf der Rückseite des 500-DM-Scheines abgebildet war, die Gäste mit Türmchen, Erkern, Spitzen und Fachwerk. Die Burg wurde nie zerstört oder erobert und wird heute noch von der gräflichen Familie bewohnt. Als eine Ganerbenburg wurde die Burg im 13. Jahrhundert unter drei Nachkommen aufgeteilt, um Streitigkeiten ums Erbe zu vermeiden. Jeder der drei Nachkommen baute nun Teile nach seinen Vorstellungen an die Burg an. Dadurch entstand die heutige einzigartige und besondere Architektur, ein Gemisch von Romantik bis Barock.

Wandern Sie zur Burg auf dem Traumpfad "Eltzer Burgpanorama". Der rund 12 km lange Wanderweg führt ab Wierschem am romantischen Elzbach entlang zur Burg. 

Unser Tipp: Unsere 4-tägige Wanderpauschale Rund um die Burg Eltz mit Weinprobe und Eintritt zur Burg

Details hier

 

Öffnungszeiten: April bis November 2019

Eintrittspreise: Innenhof kostenfrei, Burginnere mit Führung und Besichtigung der Schatzkammer € 10 pro Person

Anfahrt: Navi "Burg Eltz in Wierschem", Parkgebühr € 2 für PKW und € 4 für Wohnmobil

Shuttleservice (steiler Weg): € 2 pro Strecke

Natürlich auch zu Fuß möglich! (rund 10 Minuten)

Weinbergpfirsich in voller Blüte

In Cochem und Umgebung zeigen sich die ersten rosa Frühlingsboten - der Weinbergpfirsich blüht in seiner vollen Pracht !

Die geschützten Tallagen der Mosel und die nach Süden und Südwesten ausgerichteten Steilhänge bieten dem Weinbergpfirsich einen nahrhaften Boden. Die Blüten der Bäume sind schon von weitem auf den Wanderungen sichtbar. Auch die Weinstöcke benötigen zum Gedeihen einen ähnlichen Boden, daher wachsen Weinstöcke und Pfirsichbäume harmonisch nebeneinander. 

Der Weinbergpfirsich wird verarbeitet zu Likören, Marmeladen, Kompott, Obstbränden und vielem mehr. 

 

Überzeugen Sie sich selbst !

Auf dem Endertplatz in Cochem findet am 13.04. und 14.04.2019 das jährliche MoselWeinbergPfirsich-Fest statt. Von 11 bis 17  Uhr können Sie an verschiedenen Ständen die Produkte des Weinbergpfirsichs testen und kaufen, ob als Marmelade, Tee oder Pralinen. Auch Tipps zur Pflege und Pflanzung des Pfirsichs werden gegeben. 

 

09.04.2019 / BS

Neueröffnung Schützenhaus in Bernkastel-Kues

Am 05.04.2019 wurde das „Schützenhaus“ in Bernkastel-Kues mit neuem Leben gefüllt. Der Holländer Ton Kroone eröffnet das alt eingesessene Schützenhaus neu und bietet eine kleine, wechselnde Speisekarte und regionale Weine an. Sie finden das Haus am Burgberg in der Nähe der Burg Landshut.
Genießen Sie auf der Terrasse des Kult-Lokales die spektakuläre Aussicht auf die mittelalterliche Stadt.
Ein Wanderweg führt von der Stadt aus hinauf zum „Schützenhaus“. Die Anfahrt und das Parken an der Gaststätte sind schwierig, daher wird diese Variante empfohlen.


Sie erreichen das Haus:
Zu Fuß mit Treppen: von der Altstadt über die Karlstraße, beim Hotel Weiskopf die Treppe hinauf, an den Weinbergen vorbei (ca. 10 Minuten)
Zu Fuß ohne Treppen: von der Altstadt über die Karlstraße, den Schlossweg entlang, an der St. Anna Kapelle vorbei, um die Burg herum und dann wenige Gehminuten hinab zum Schützenhaus. (ca. 30 Minuten)
Sie haben auch die Möglichkeit, mit dem Burg Landshut Express das Schützenhaus zu erreichen. Von der Burg Landshut aus sind es ein paar Gehminuten bergabwärts (Infos bei Feuerer Reisen).

09.04.2019 / BS

Mosel Wander Reisen
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk